MUTTER-KIND BINDUNGSANALYSE

Die Bindungsanalyse nach Jenö Raffai dient zur Stärkung der vorgeburtlichen Bindung zwischen Mutter und Kind. Es ist eine individuelle Schwangerschaftsbegleitung, in der die Mutter und der Vater eingeladen sind, sich feinfühlig auf ihr Kind einzustimmen. Sie bietet Ihnen Raum, mit sich und ihrem Baby in eine tiefe und achtsame Verbindung zu treten, um sich gemeinsam auf die Geburt und das Leben vorzubereiten. Das Kind kann sich dadurch von Anfang an besser wahrgenommen, geachtet und willkommen fühlen. Durch die Interaktion mit den Eltern, kann es ein klares Gefühl für sein körperliches und psychisches Selbst erleben, sowie Sicherheit, Genährt werden und Vertrauen durch seine liebevolle Umwelt erfahren. Die Schwangerschaft ist eine Zeit größerer seelischer Empfindsamkeit. Die Gebärmutter bietet Schutzhülle, Begegnungs-, Spiel-, Entdeckungs- und Entfaltungsraum. Sie ist auch der Raum für unbewusste, transgenerationale Übertragungen. Manchmal können auftauchende, belastende Gefühle aus der Lebensgeschichte der Eltern für die Entstehung einer Bindung zu ihrem Kind ungünstig sein. Möglichkeiten zur Regulation und Integration können hier angeregt werden. Ihr Kind profitiert von Ihrer Aufmerksamkeit in dieser sensiblen Phase und kann sich voller Vertrauen weiterentwickeln. Auch die Geburt kann sich in guter Verbindung sanfter entfalten.

FÜR WEN

familie_500_5

Natürliche Familienplanung für Paare

Schwangere Frauen

Werdende Eltern

Erwachsene

Jugendliche

ANWENDUNGSGEBIETE

Unterstützung Ihrer natürlichen Familienplanung als Paar
Inspiration für die Vorbereitung auf das Eltern werden
Individuelle Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung
Begleitung auch während der Geburt und nach der Geburt im Familienleben
Stärkung der Verbindung zu sich und ihrem Baby
Vertiefung der Intuition und Einfühlung in ihr Baby
Wahrnehmung und Vertrauen in die Kräfte und Rhythmen des Körpers
Einladung zur Entfaltung der kreativen Selbstregulation
Begleitung bei Beschwerden und Ängsten in der Schwangerschaft,
nach Fehlgeburt, Frühgeburt, Abtreibung/PAS, nach Geburtskomplikationen
Anregung zur Regulation von belastenden Erfahrungen in Ihrer eigenen Lebensgeschichte, Schwangerschaft und Geburt z.B.vorzeitige Wehen, Blutungen, Zangen- oder Saugglocken Geburt, Kaiserschnitt
Behandlungsmöglichkeiten zur Entspannung, Balance und Regeneration nach der Geburt
Elternsprechstunde/Babysprechstunde

RAHMEN UND INHALTE

Die Bindungsstärkung kann idealer Weise schon zur Vorbereitung auf das Eltern werden begonnen werden. Je nach Absprache schon so früh wie möglich in der Schwangerschaft.
Die ersten beiden Termine dienen der Erfassung der wichtigsten lebensgeschichtlichen Daten der werdenden Eltern, ihres sozialen Umfeldes und der derzeitigen Lebenssituation. Dann beginnen die wöchentlichen BabystundenIm Mittelpunkt der Babystunde steht die Begegnung mit ihrem ungeborenen Kind. Die schwangere Frau wird dabei eingeladen, sich mit ihrem Baby auf einen inneren Austausch einzulassen. Bei Irritationen oder auftauchenden, belastenden Erfahrungen, ist Raum und Zeit diesen nachzuspüren, in Begleitung zu verarbeiten und zu integrieren. In Abstimmung entscheiden die Eltern wann der Vater in die Babystunden mit einsteigt. Durch die Kontinuität der Begegnungen, kann die Sicherheit in die eigene Intuition und Selbstwahrnehmung gestärkt werden und die Beziehung zueinander wachsen. Die Abschlussphase beginnt in der 37. Schwangerschaftswoche und endet etwa zehn Tage vor dem errechneten Geburtstermin. Nun beginnt die Mutter sich von der Zeit der Schwangerschaft zu verabschieden. So wird das Baby auf den Übergang von der Symbiose in seine Eigenständigkeit in der Außenwelt eingestimmt. Ängste und innere Hemmnisse der Mutter können rechtzeitig erkannt und besprochen werden.
Mutter, Vater und Kind bereiten sich bewußt auf den gemeinsamen Geburtsprozess vor.
Zwei Nachbesprechungstermine werden für die 6. Woche und den 6. Monat nach der Geburt vereinbart.
Nach Absprache biete ich Ihnen gerne an Sie auch während der Geburt zu begleiten.
Da wir uns, erfahrungsgemäß, durch die Kontinuität der Begegnungen schon so gut kennengelernt haben und eine tragfähige Beziehung bereits aufgebaut ist, freue ich mich immer wieder die neugeborene Familie auch nach der Geburt begleiten zu können. Im vertrauten, sicheren Rahmen kann alles unterstützt werden, was es für das Baby und die Mutter zur Regulierung und Balance braucht, für einen kraftvollen Start und Miteinander im Familienleben. Für die Rückbildung oder bei weiteren Nachfragen gibt es das Angebot zu Ihnen nach Hause zu kommen. Sie und ihr Baby in jeglichen Belangen zu unterstützen, liegt mir am Herzen. Ich freue mich auf eine Begegnung mit Ihnen, Herzlich Willkommen !

 

 

 

 

KOSTEN

ANAMNESESTUNDE: 60 Minuten zu je 60 Euro

BABYSTUNDEN / ABSCHLUSSPHASE: 50 Minuten zu je 50 Euro
ANZAHL: Individuell, je nach Absprache

 

Die Begleitung während der Schwangerschaft, im Rahmen der vorgeburtlichen Bindungsstärkung, war zuverlässig, ermutigend und hat uns viel Sicherheit gegeben. In allen Höhen und Tiefen fühlte ich mich stets einfühlsam und liebevoll unterstützt. Über den Raum zur Begegnung schaffen, in den Babystunden hinaus, konnte ich auch noch ganz praktische Tipps zu anderen Schwangerschaftsfragen und auch in Vorbereitung auf die Geburt und das Muttersein erhalten. Nach der Geburt  merke ich jeden Tag die positiven Auswirkungen dieser intensiven Schwangerschaftszeit:  Unser Sohn ruht in sich selbst und strahlt eine gute Sicherheit aus. Ich fühle mich stark mit ihm verbunden und kann dadurch meistens gut erspüren, was er mitteilen möchte. Dabei liegt auf dieser engen Verbindung aber keine Schwere und Abhängigkeit. Ich glaube, das ist das grösste Geschenkt dieser Art der Begleitung. Das wir uns schon während der Schwangerschaft so gut kennengelernt haben und dann, sobald der Kleine geboren war, kraftvoller ins Leben starten konnten. Diese Erfahrung wird wohl für das gesamte Leben wegweisend und stärkend sein. Ich wünschte jede werdende Mutter könnte diese besonderen Momente erleben und eine Begleitung in diesem Rahmen erfahren. Ich kann es nur von ganzem Herzen empfehlen!

F. L. – Studentin, Permakultur Gestalterin

In der Phase unseres Kinderwunsches, mit häufiger, innerer Anspannung und auch Traurigkeit, hat mir die Cranio-Sacrale Therapie sehr geholfen. Ich konnte währenddessen wunderbar entspannen und habe mich zunehmend ausgeglichen und gleichzeitig gestärkt gefühlt.
Während der Schwangerschaft hat mir die Cranio-Sacrale Therapie bei körperlichen Beschwerden geholfen. Die Beruhigende, ausgleichende Wirkung hat sowohl mir als auch meinem Kind sehr gut getan. Ich hatte das Gefühl, wir beide geniessen und spüren gemeinsam die Entspannung.

S. F. – Industriedesignerin

Die Unterstützung in der Schwangerschaft und die Vorbereitung auf das Eltern sein, haben wir als sehr stärkend für die ganze Familie empfunden und können das wirklich sehr weiter empfehlen! Durch die individuell auf unsere Lebenssituation, unsere Bedürfnisse und Fragen abgestimmte Begleitung, konnten wir viel über die Beziehung zu uns selbst lernen und dadurch eine innigere Beziehung zu unserem Kind aufbauen. Alles was an Bedenken und Gefühlen auftauchte, konnte Ausdruck finden und durch die Begleitung ein kreativer Umgang damit angeregt werden. So haben wir durch die gute Vorbereitung ein klareres Verständnis und mehr Flexibilität entwickeln können, für die vielen Herausforderungen, die ein gemeinschaftlicher Neubeginn im Familienleben mit sich bringt. Wir werden dran bleiben….
Vielen Dank für den fruchtbaren Austausch und das freudige und inspirierende Miteinander !

I. und A. R.
Sozialarbeiterin, Biologe