DAS SAFE®-PROGRAMM

SICHERE AUSBILDUNG FÜR ELTERN

Das SAFE®-Programm ist ein bindungstheoretisch fundiertes Präventionsprogramm, das sich an alle werdenden Eltern richtet. Es wurde von Dr. med. Karl-Heinz Brisch entwickelt, um die aktuellen Erkenntnisse aus der Bindungsforschung in die Praxis umzusetzen und interessierten Eltern zugänglich zu machen. Eine sichere Eltern-Kind-Bindung stellt ein wesentlicher Schutzfaktor für eine gesunde Kindesentwicklung dar. Schon während der Schwangerschaft werden Eltern für die Bedürfnisse des Säuglings und des Kleinkindes sensibilisiert und ihre elterlichen Kompetenzen gestärkt. 

ZIEL DES SAFE®-PROGRAMMS

Ziel des SAFE®-Kurses ist es, Ihnen Sicherheit darin zu vermitteln, wie Sie auf die Signale Ihres Babys feinfühlig reagieren können. Dadurch entwickeln Babys eine sichere Bindung als stabiles Fundament ihrer Persönlichkeit. Langjährige Forschungen haben gezeigt, dass dies die beste Startbasis für die weitere Entwicklung ist. Sicher gebundene Kinder sind lebenslang selbstsicherer, belastbarer, lernen leichter und sind sozial kompetenter.

FÜR WEN IST SAFE® GEDACHT?

Anmelden können sich alle werdenden Mütter und Väter bis etwa zum Ende des 7. Schwangerschaftsmonats.

ABLAUF DES SAFE®-PROGRAMMS

Das Programm umfasst 10 Gruppen-Seminartage, die jeweils von 10-17 Uhr vorzugsweise am Sonntag( je nach Absprache) stattfinden, damit auch alle Väter teilnehmen können. Das Angebot gilt gleichermaßen für alleinerziehende Eltern. Die Gruppengröße besteht aus drei bis ca. sechs Elternteilen. Einzelberatungen werden von der Kursleitung angeboten.

EINZELBERATUNG

Die Einzelberatung erfolgt immer durch Ihre vertraute Kursleitung:
– Individuelles Feinfühligkeitstraining: DVD-Aufnahmen z.B. von Wickel-, Fütter-, Spiel- und Grenzsetzungssituation zwischen Ihnen und Ihrem Kind mit positiver Rückmeldung.
– Einzelgespräche auf Wunsch: Für aktuelle Fragen rund ums Baby oder zur Elternschaft.
– Krisen-Hotline: Für telefonische Beratung und Hilfe in akut schwierigen Situationen mit Ihrem Baby.

DIE ELTERNGRUPPE

4 Seminare vor der Geburt: Hierbei geht es um Veränderungen der Beziehung durch die Schwangerschaft, Vorbereitung auf das Leben zu dritt und Auffinden von Stärken zur Bewältigung dieser Herausforderungen.Mit Hilfe kurzer Videofilme von Eltern und Baby wird in der Gruppe feinfühliges elterliches Verhalten entwickelt.
6 Seminare nach der Geburt: Diese finden im Zeitraum etwa bis zum Ende des ersten Lebensjahres Ihres Kindes statt. Sie erhalten Unterstützung bei Fragen rund ums Baby und zur Partnerschaft sowie nützliche Informationen zur Entwicklung Ihres Kindes.
Zentraler Bestandteil bleibt der Aufbau einer sicheren Bindung, das Feinfühligkeitstraining, aber auch die Stärkung Ihrer Fähigkeiten im Umgang bei Stresssituationen mit Ihrem Baby.

WAS KOSTET EIN SAFE®-KURS?

Die Kosten können unterschiedlich sein und richten sich bei Anfrage nach dem Familieneinkommen, der Anzahl der Kurs- bzw. Seminarteilnehmer und den Sponsoren des Kurses.

RICHTWERT PRO SEMINARTAG UND PERSON: 70 Euro je nach Absprache